Spende vom Adventsbasar in Ottenhöfen

eingetragen in: Aktuelles, Spenden | 0

Hildegard Steimle, Anne Maria Bühler, Angelika Kimmig und Ulrike Langenbacher von der katholischen Frauengemeinschaft Ottenhöfen bei der Spendenübergabe an Johannes Schneider von der Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau und Andreas Bühler als Vertreter der katholischen Jugendgruppe Ottenhöfen.

Die katholische Frauengemeinschaft Ottenhöfen unterstützt mit dem Erlös vom Adventsbasar 2018 neben der örtlichen katholischen Jugendgruppe auch unsere Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau.

Johannes Schneider als stellvertretender Gruppensprecher durfte eine Spende in Höhe von 500 Euro entgegennehmen. Die Spende wird für die Weiterbildung von Physiotherapeuten/innen genutzt, damit die Mukoviszidose-Patienten auch in der Ortenau eine für sie spezielle Physiotherapie erhalten können. Patienten aus unserer Region müssen oft weite Wege zur lebenswichtigen Therapie auf sich nehmen und für Behandlungen nach Heidelberg, Stuttgart oder Freiburg gefahren werden. Der Aufbau einer mobilen Krankengymnastik mit einem Therapieangebot zu Hause wäre vor allem für Familien mit betroffenen Kindern eine große Hilfe.